AKTEURINNEN

Anja-Christin Winkler - künstlerische Leitung

Anja-Christin Winkler studierte Musiktheaterregie in Hamburg und Medienregie an der Musikhochschule Hanns Eisler Berlin. Sie arbeitete an verschiedenen Bühnen, u. a. am Nationaltheater Mannheim, am ZMK in Karlsruhe, an der Wiener Staatsoper, der Oper Hamburg, an der Volksbühne Berlin und der Oper Bonn.

Seit 2003 ist Anja als freie Regisseurin tätig und hat zahlreiche interdisziplinäre Musiktheaterprojekte verwirklicht.

Sie ist Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig sowie an der Theaterwissenschaft der Universität Leipzig. Seit 2017 ist die Musiktheaterregisseurin außerdem Mitglied im Leipziger Kulturrat.

Anja ist Gründungsmitglied des Vereins Flügelschlag Werkbühne e. V. und hatte bis 2019 allein die Konzeptionsentwicklung und künstlerische Leitung für die Projekte inne. Seit 2018 arbeitet sie mit Ilka Seifert als erfolgreiches Regieduo. 

Ilka Seifert - künstlerische Leitung

lka Seifert war 1993–1999 Direktorin der Neuköllner Oper Berlin, 1999–2006 Dramaturgin an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, 2011–2014 Kuratorin für die Sophiensaele Berlin.

Seit 2006 ist sie international als freie Dramaturgin und/oder künstlerische Produktionsleiterin für die unterschiedlichsten Opernhäuser, Konzerthäuser und Festivals sowie Ensembles und Veranstalter tätig, u. a. für die Berliner Staatsoper, das Gärtnerplatz-Theater in München, das Theater St. Gallen, die Oper Bonn, das Staatstheater Braunschweig, das Radialsystem V, die Akademie für Alte Musik Berlin, das Vocalconsort Berlin, den Rundfunkchor Berlin, das mendelssohn kammerorchester leipzig, das Internationale Musikfestival »Himmel auf Erden« in Wittenberg und das Schleswig-Holstein Musikfestival. Mit Sasha Waltz & Guests arbeitet Ilka Seifert seit 2007 in verschiedenen Funktionen zusammen. Gemeinsam mit dem Kulturmanager und Konzertgestalter Folkert Uhde entwickelt sie verschiedene installative Konzertformate.

Stets auf der Suche nach neuen Aufführungsformaten für klassische Musik entwickelt sie choreografische Opern, konzertante Installationen und szenische Konzerte. Seit 2018 ist die Konzertdesignerin bei Flügelschlag Werkbühne e. V. als künstlerische Leiterin aktiv und entwickelt zusammen mit Anja-Christin Winkler innovative, immersive Konzepte.

Patricia Thomas - Projektmanagement & PR

Patricia Thomas studierte Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig und war als studentische Mitarbeiterin im Förderprogramm TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes tätig. Zudem arbeitete sie als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kulturwissenschaften im Fachbereich Kulturmanagement und Kulturfeldforschung.

Sie ist freiberuflich als Kulturmanagerin, Kuratorin und Produktionsassistentin für verschiedene Kulturvereine und -initiativen in Leipzig und Halle tätig, u. a. Werkleitz Gesellschaft e. V – Zentrum für künstlerische Bildmedien und Medienkunst Sachsen-Anhalt, Lindenow e. V. – Verein zur Förderung des Netzwerks unabhängiger Kunsträume im Leipziger Westen. 
Seit Mai 2021 ist sie bei dem Flügelschlag Werkbühne e. V.  für Projektmanagement und PR zuständig.

Nadine Kube - Marketing & PR

Nadine Kube ist studierte Kunsthistorikerin M. A. und hat als solche frei und angestellt als Ausstellungsmanagerin und Kuratorin gearbeitet.

Seit 2009 ist sie als freie Content Marketing Managerin, Redakteurin und Projektmanagerin mit Schwerpunkt auf Content-Strategie und Brand Management sowie als Dozentin und Coach für Storytelling, Web Writing und literarisches Schreiben tätig.

Ihr Motto: „Identität braucht eine Sprache“

Seit Juli 2021 unterstützt sie den Verein Flügelschlag Werkbühne e. V. mit ihrer Expertise im Bereich Marketing und PR.

Sophie Renz

Sophie Renz studierte Museumskunde an der FHTW in Berlin und Kultur- und Medienmanagement an der HfMT Hamburg.

Sie war bis 2010 als Assistentin in der Besucherforschung im Jüdischen Museum Berlin tätig und in den Bereichen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Organisation beim FilmFestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films
Seit 2015 ist sie Geschäftsführerin der Cammerspiele Leipzig. Darüber hinaus ist sie ehrenamtlich kulturpolitisch engagiert als Vorstand und im Sprech*kreis der Freien Darstellenden Künste in der Initiative Leipzig + Kultur sowie als Vorsitzende des Landesverbandes Amateurtheater Sachsen (LATS).

Seit 2008 arbeitet sie als freischaffende Kulturmanagerin für Vereine und Künstler:innen der darstellenden Kunst und Musik in Leipzig, u. a. ist sie Gründungsmitglied des Vereins Flügelschlag Werkbühne e. V. und hat bis 2021 das Projektmanagement sowie die Pressearbeit geleitet. Ab 2022 begleitet sie den Verein ehrenamtlich als Vorstand.